Innovation in Motion
B2B Service Portal

Kontakt

WHISTLEBLOWING

ALLGEMEINE INFORMATION ZUM WHISTLEBLOWING

Aufgrund der sogenannten „Whistleblower-Richtlinie“, einer EU-Richtlinie “zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden“, müssen Unternehmen ab einer gewissen Größe einen Meldekanal für Hinweisgeber einrichten. Die Pfeifergroup stellt Ihnen das beiliegende Formular zur Verfügung, um etwaige Verstöße vertraulich zu melden.

Ziel dieser Richtlinie ist es, durch die Definition gemeinsamer Mindeststandards dem Unionsrecht zum Durchbruch zu verhelfen und Schaden von betroffenen Unternehmen und Einzelpersonen, sowie der Öffentlichkeit abzuwenden und mögliche Missstände und Rechtsverstöße frühzeitig aufzuzeigen.

Die Richtlinie schützt WhistleblowerInnen, die Meldungen von Rechtsverstößen einreichen vor negativen Konsequenzen aufgrund der Einbringung dieser Meldung. Vom Schutzbereich der Richtlinie sind insbesondere folgende Rechtsgebiete umfasst: Produktsicherheit und –konformität, Umweltschutz, Datenschutzrecht, Verkehrssicherheit, Geldwäsche.

Im Sinne des Unternehmenswohls bitten wir um unverzügliche Meldung von möglichen Rechtsverstößen.

Möchten Sie einen Gesetzesverstoß (z.B. gegen Datenschutz
oder Umweltschutzrecht, Produktsicherheit) oder Ähnliches
melden? Hier können Sie einen solchen Verstoß melden.

Ihre nachstehenden Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Informationen zum Vorfall

Bitte schildern Sie in diesem Feld den beobachteten Sachverhalt umfassend.

Ergänzende Angaben

Hier können Sie Bilder zur Dokumentation oder andere Dokumente zur Erklärung hochladen. Erlaubte Datei-Typen: JPG, PNG, PDF, Word-Datei (.docx). Maximale Dateigröße jeweils 8 MB
+ weitere Datei hinzufügen

Kontaktaufnahme

Untenstehend erfassen Sie die gewünschte Art der Kontaktaufnahme und Ihre entsprechenden Kontaktdaten im Falle von etwaigen Rückfragen.